RÜCKBLICK

2013 bis 2015 gab es es einen Mittagstisch im Martin-Luther-Hof, Robertstr. 5 in Rehme.

Mittag 2845web


Die Idee zu diesem Mittagstisch entstand im Zusammenhang der Entwicklung eines sozialdiakonischen Schwerpunkts der Gemeindearbeit der Kirchengemeinde Rehme und des Umzugs des Tafelladens/Diakonieladens aus Bad Oeynhausen (jetzt: Alter Rehmer Weg 119). Seit November 2013 ist dieser Mittagstisch das einzige Angebot seiner Art in Bad Oeynhausen.

Organisiert wird das Angebot derzeit von vier Frauen aus der Gemeinde. Die Kirchengemeinde stellt dafür den neu gestalteten Raum unterm Kindergarten (Katharinen-Saal) zur Verfügung. Die Frauen sorgen für eine einladende und alle Gäste gleichermaßen wertschätzende „Kirchen-Restaurant-Atmosphäre“. Sie servieren das Menü an die gedeckten Tische. Kaltgetränk und Kaffee stehen ebenfalls bereit.

Das Essen wird von der Küche des Wittekindshofs zubereitet und geliefert.

Der Mittagstisch ist ein integratives, sozialdiakonisches Projekt und finanziert sich ausschließlich durch Spenden und die Beiträge der Gäste.
Für die Gäste gilt das Prinzip: „Jeder zahlt so viel er kann und möchte“.

Gemäß dem Motto „Auskommen mit dem Einkommen“ sind 3,50 € der untere Richtwert für ein Mittagessen incl. Getränke.

Wer im Tafelladen der Diakonie einkauft, erhält einen Mittagessens-Gutschein.

Wir sind dankbar für jede finanzielle Unterstützung, die dazu beiträgt, dieses Angebot auch weiterhin bestehen lassen zu können.

Im Namen der ehrenamtlichen Mitarbeitenden

Ulrike Pallmann

Das Besondere dieses Mittagstisches ist, dass Menschen verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zu einem gemeinsamen niederschwelligen Mittagessen unter dem Motto „Gemeinsam essen – ein Stück gemeinsam leben“ zusammen kommen.

 Sie alle führen ganz verschiedene Motive, Gründe und Notwendigkeiten in Augenhöhe (!) an einen Tisch zusammen.

 Sie alle sitzen an mit Tischdecken gedeckten Tischen, die liebevoll eingedeckt und dekoriert sind.

 Abgesehen vom warmen Mittagessen steht die Möglichkeit im Vordergrund, über die eigene soziale Kontaktebene hinaus, mit anderen Menschen zusammenzukommen.

 - So trifft man dort Menschen, die dieses Angebot als gemeinschaftlichen Ort in Anspruch nehmen und beim gemeinsamen Mittagessen mit anderen in Kontakt und ins Gespräch kommen.

Mittagstisch 2826web

- Man trifft Menschen, die aufgrund kleiner Rente froh sind über ein günstiges, leckeres Mittagessen.

- Man trifft Menschen, die sich in prekären Lebenssituationen befinden.

- Man trifft Menschen, die das Angebot einer warmen Mahlzeit in guter Atmosphäre und Gemeinschaft genießen und durch ihren finanziellen (Mehr-) Beitrag das Essen eines anderen mitbezahlen.

Im Rahmen des Mittagtisches ist auch Gelegenheit, über mögliche Hilfsangebote miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die ehrenamtlich tätigen Frauen und Gemeindepfarrer Pallmann stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie stehen in guter Zusammenarbeit mit den Beratungsstellen des Diakonischen Werkes Vlotho und anderen Hilfsorganisationen und können zielgerichtet weiter vermitteln.

Mittag 2831web
Figuren KUH 9890

Termine KinderKirchenTeam

Unten

Unten2

Unten3

html5 video converter by EasyHtml5Video.com v3.9.1
html video by EasyHtml5Video.com v3.5